Siem Reap (3 Tage / 4 Nächte)

Am Vortag individuelle Anreise und Trasfer ab Flughafen oder Busbahnhof zum Hotel. Wir verschaffen uns einen ersten Überblick über den Ort Siem Reap. Auf einem Rundgang zu Fuss oder per Tuk-Tuk besuchen wir verschiedene Sehenswürdigkeiten im Zentrum der Stadt. Rund um die Ausgangsmeile, die sogenannte „Pub-Street“, lässt sich ein Abend für jeden Geschmack gestalten.

Ein Aufenthalt in Siem Reap ist aber im wesentlichen dem Besuch der grossflächigen Tempelanlagen von Angkor gewidmet. Um das ganze Angkor zu sehen würde man 2 Tage aufwenden. Auf einer Ganztagestour begleiten wir Sie zu den wichtigsten und sehenswertesten Anlagen. Je nach Interesse und Ausdauer können Sie dann einen weiteren Tag in den Anlagen von Angkor verbringen oder alternativ einen Ausflug zu einer grösseren Seidenfabrik und einer der Lotusfarmen in der Gegend von Siem Reap unternehmen. Am letzten Tag nehmen wir Sie mit auf eine Bootsfahrt durch eines der schwimmenden Dörfer am Tonle Sap, dem grössten See Südostasiens. Sie erhalten nicht nur einen Einblick in das Leben am und auf dem Gewässer sondern machen auf dem Weg dorthin auch an einigen interessanten Orten Halt und erfahren so mehr vom Leben der Landbevölkerung. Den Aufenthalt in Siem Reap beschliessen wir mit dem Besuch einer traditionellen Apsara-Tanz-Vorführung.


Preis für 2 Personen                            in US$                    1’650.–

Im Preis inbegriffen sind 4 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und Mittagessen sowie alle Eintritte, Transporte und Dienstleistungen. Preis bei abweichender Personenzahl auf Anfrage.