Kampot Pepper

Unser Zuhause in Sihanoukville liegt nicht weit entfernt von Kampot im Süden Kambodschas. Hier befindet sich auch das einmalige Anbaugebiet einer der weltbesten Peffersorten. Grund genug, diesen Pfeffer auch in unserem Umfeld etwas bekannter zu machen und ihn eigenhändig zu importieren. Sozusagen direkt von der Pfefferfarm in die Schweizer Küche.

Feinschmecker würzen bekanntlich ein gutes Stück Fleisch oder Fisch nur mit etwas Salz und Pfeffer. Mit unserer eigenen Hausmischung haben Sie die ideale Lösung. Das Gewürz ist vielseitig einsetzbar, und verleiht zum Beispiel auch einem Frühstücks-Ei oder einer selbstgemachten Salatsauce eine ganz besondere Note.

Weitere Infos zum Pfeffer aus Kampot

Bestellformular

img_1825